SERVICE

Hände schütteln

Small Talk und Businessknigge

Soziale Kompetenz ist der wichtigste Schlüssel zum Erfolg. Ein Verhalten, dass sich der Situation und dem Gegenüber anpasst, ohne sich selbst dabei zu verstellen ist die Basis. Gute Umgangsformen, das Kennen der Spielregeln und der souveräne Umgang mit Geschäftspartnern entscheiden über den beruflichen Erfolg. Smalltalk ist ein Thema, das immer wieder Fragen aufwirft. Hier lernen die Teilnehmer eine unverfängliche Gesprächsführung. Souverän und authentisch meistert man so jede geschäftliche Situation.

Talking Business

Verhandlungskompetenz durch Körpersprache

Gerade in geschäftlichen Gesprächen und Verhandlungen ist ein empatischer Umgang mit den Gesprächspartnern wichtig. Nicht Argumente überzeugen, sondern Menschen! Den Anderen mitnehmen, sich in ihn hineinfühlen und letztlich einen gemeinsamen Weg gehen ist das Ziel. Gerade in Konfliktsituationen ist die gemeinsame Lösungsfindung nur mit einem Partner und nicht mit einem Gegner möglich. Die nonverbale Kommunikation wird oft unterschätzt. Dabei ist sie um ein vielfaches wichtiger, als nur fachliche Informationen zu präsentieren.

Im Klassenzimmer

Körpersprache für Lehrer

Etwas mehr als 80 % der Informationen werden in der Kommunikation durch Gestik, Mimik und Körperpräsenz übertragen. Dies gilt bei Fachvorträgen genauso. Gerade hier können Pädagogen durch intensives Training ihre Unterrichtskompetenz wesentlich steigern. Dazu gehören unter anderem das Erkennen von Signale, das Beherrschen des Klassenraums und präventives Verhalten bei Konfliktsituationen. Es klingt hart aber:

die Klasse ist der Spiegel des Lehrers!

Hände schütteln

Umgangsformen für Schüler und Auszubildende

In einer vierteiligen Seminarreihe werden den Teilnehmern auf leichtverständliche Art die wichtigsten Eckpunkte allgemeingültiger Umgangsformen erklärt. Hierbei geht es nicht darum einen Regelkatalog herunterzubeten, sondern die soziale Kompetenz zu stärken. So entwickeln die Teilnehmer ein Gefühl für ein der Situation angepasstes Verhalten. Für den persönlichen und beruflichen Erfolg ist dies ein zentraler Schlüssel.